Der von Ihnen genutzte Browser entspricht nicht mehr aktuellen Anforderungen. Einige Funktionen der Webseite sind deshalb für Sie nicht nutzbar. Um die Seite komplett nutzen zu können, weichen Sie bitte auf einen alternativen Browser aus.
1. Zimmer 1   0
2. Zimmer 1   0
3. Zimmer 1   0

Bier-und Apfelweinlokal Friedberger Warte

„GEBABBELT, GEHOCKT, GEDRUNGE UNN GUUD GEGESSE“

 

Und wo? Unter alten schattigen Bäumen, im urigen Inneren eines der ältesten Bauwerke Frankfurts.

 

Hier finden alteingesessene Frankfurter, Zugezogene und Gäste bei Bier & „Ebbelwoi“ vom Fass, bei Handkäs mit Musik oder Grüner Soße zueinander. Die Friedberger Warte bietet sich somit als besonderer Ort für Ihre Feiern und Veranstaltungen für bis zu für bis zu 200 Personen – bei Bedarf im überdachten Innendorf sowie 45 Personen in der Gaststube.

 

Öffnungszeiten:
 

 
April – September

Montag bis Samstag 17-22 Uhr
Sonn- & Feiertage 12-22 Uhr


Oktober – März

Montag & Dienstag Ruhetag
Mittwoch bis Samstag 17-22 Uhr
Sonn- & Feiertage
12-22 Uhr
Das Team der Friedberger Warte freut sich auf eine Reservierung online, telefonisch unter 069-592465 oder per Mail an info@friedbergerwarte.de 
Zur Website des Bier-& Apfelweinlokals Friedberger Warte gelangen Sie hier.

Die Geschichte der Friedberger Warte

Die heutige Friedberger Warte wurde im Jahr 1478 anstatt eines bereits 1350 erwähnten Wartturmes als letzte Warte der Frankfurter Landwehr auf dem Eulenberg, dem höchsten Punkt Bornheims errichtet.  Die Anlage besteht aus einem rechteckigen Innenhof mit einem Grundriss von 22 mal 28 Metern. Auf der Westseite befindet sich das Wachhaus mit Küche und Brunnenstube. Markantester Bauteil ist der schlanke Wehr- und Wachturm, dessen schiefergedecktes Dach schon von Weitem zu sehen ist.

Im Dreißigjährigen Krieg wurden der Turm und der Wehrhof 1634 in Brand gesetzt. Ab 1637 wurde die Friedberger Warte wieder aufgebaut und diente später als Zollstation und als Brandwache.
Seit 1815 befindet sich hier ein beliebtes Apfelweinlokal, die Hotel Friedberger Warte GmbH hat das Lokal am 01.August 2009 übernommen.
Jahrelang lag die Warte in der Mitte eines Kreisverkehrs an der Friedberger Landstraße, und nimmt somit eine Insellage inmitten einer verkehrsreichen Straße ein. Diese städtebauliche Situation wurde von 2011 bis 2012 mit dem Bau der Straßenbahnstrecke und -linie 18 behoben.Anschließend wurde das Umfeld der Warte bis August 2017 zu einem multifunktionalen Platz umgestaltet. 

Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte

Homburger Landstr. 4

60389 Frankfurt

Telefon:    +49 (0) 69 768064-0
Telefax:    +49 (0) 69 768064-555
Mail: info.frankfurt@ibhotels.de